Die Bauweise ermöglicht einen individuellen Stil.

Durch die hohe Druckfestigkeit sind der architektonischen Kreativität beinahe keine Grenzen gesetzt.
Bereits in der Planungsphase können persönliche Wünsche und Vorstellungen der Bauherren mit einfliessen.
Die dann so weit irgend möglich berücksichtigt werden.
So entsteht ein Haus, das den Bedürfnissen und Ansprüche des Bauherren gerecht wird. Ein individuelles Haus eben, in dem er sich rundum „zu Hause“ fühlt.

Die Energiewende ist heute in aller Munde. Insbesondere beim Hausbau kommt es auf energiesparende Bauweise darauf an. Mit der Massivbauweise lassen sich die Vorschriften der Energieeinsparverordnung (EnEV) aber problemlos umsetzen.

Die Baustoffe, die für die massiven Wände eines Massivbauhauses zum Einsatz kommen, bestehen aus Heimischen Rohstoffen. Dazu zählen: Sand, Ton, Kies, Kalk und Wasser.
Die verwendeten Rohstoffe sind schwer und beinhalten hohe Wärmespeicherungsmassen. Dadurch kann das Raumklima zu jeder Jahreszeit optimal beeinflusst werden. Auch der Schallschutz, der mit der massiven Bauweise einhergeht, ist optimal gewährleistet.